Hilfe und Support

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Durchsuchen Sie unsere ‘häufig gestellten Fragen’, um Support für unsere E-Auto-Services zu erhalten, oder wenden Sie sich direkt an uns. Wir stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns

Häufig gestellte Fragen

Wie beginne ich einen Ladevorgang im öffentlichen Netzwerk?

Wie beginne ich einen Ladevorgang im öffentlichen Netzwerk?

Wir sind der Meinung, dass die Bezahlung für Ladevorgänge ganz einfach sein sollte. Deshalb bieten wir Ihnen bei der Nutzung einer Shell Recharge-Ladestation eine Reihe praktischer Zahlungsmöglichkeiten an. Kunden können einen Ladevorgang mit kontaktloser Zahlung oder über die Shell Recharge-App und -Ladekarte starten.

Kunden, die die Shell Recharge-App und -Ladekarte verwenden, können ihr Fahrzeug sowohl bei Shell Recharge als auch bei über 250 anderen führenden Anbietern in Europa mit nur einem Konto aufladen. Darüber hinaus profitieren Kunden mit der Shell Recharge-App und -Ladekarte von folgenden Vorteilen:

  • Möglichkeit zum Aufladen bei Shell Recharge sowie an über 165.000 anderen Ladestationen
  • Anzeige der Verfügbarkeit aller Ladestationen in Echtzeit und Benachrichtigung, wenn eine Ladestation verfügbar oder belegt ist, um Reisen einfacher zu planen.
  • Anzeige aller früheren Ladevorgänge auf einen Blick
  • Einfache Bezahlung über eine monatliche Rechnung

Die Shell Recharge-App ist im App Store oder bei Google Play erhältlich. Sie können sich dann registrieren und eine kostenlose Ladekarte bestellen.

UUm die Shell Recharge-Karte zu aktivieren, befolgen Sie bitte die Anweisungen in der Shell Recharge-App. Sobald Ihre Ladekarte aktiviert ist, können Sie sie an allen in unserem Netzwerk verfügbaren Ladestationen verwenden. Sie finden diese Ladestationen in der App.

Wie viel kostet das Aufladen?

Das Aufladen an einer Shell Recharge-Ladestation kostet in Deutschland 0,59 EUR pro kWh. Sie können kontaktlos oder mit der Shell Recharge-App und Ladekarte bezahlen. Mit Letzteren können Sie zudem alle vergangenen Ladevorgänge bei Shell und anderen führenden Anbietern im Netzwerk nachverfolgen und einsehen.

Um Ihnen ein nahtloses Ladeerlebnis im ganzen Netzwerk zu ermöglichen, bieten wir Roaming Services an. Für diese Roaming Services berechnen wir eine Nutzungsgebühr von 0,35 € pro Ladevorgang, mit einer maximalen Berechnung von 20 Transaktionen im Monat. Die tatsächlichen Ladekosten können variieren zwischen Standorten und Ladestationen. Um genau zu wissen, was ein Ladevorgang kosten wird, prüfen Sie bitte den Tarif der jeweiligen Ladestation in der Shell Recharge App.

Mit der Shell Recharge-Karte und -App können Sie außerdem über 250 weitere Ladestationsanbieter in ganz Europa nutzen, ohne sich vorher registrieren zu müssen. Die Kosten für das Laden an öffentlichen Ladestationen können variieren. Wir arbeiten mit vielen verschiedenen Betreibern von Ladestationen zusammen, um unser Ladenetzwerk zu erweitern und zu pflegen.

An welchen Ladestationen kann ich mein Fahrzeug mit der Shell Recharge-Karte und -App aufladen?

Die Shell Recharge-App und -Karte bieten Ihnen Zugang zu einem Netzwerk aus über 250 Ladestationsbetreibern in ganz Europa (britische Anbieter sind fett hervorgehoben):

Abel&co

Aix-Marseille Provence Métropole - FR*M13

Alfa Power Charging

Alfen

Allego

Allego - Groningen and Drenthe

Allego - Overijssel and Gelderland

Allgäuer Kraftwerke GmbH

Allgäuer Überlandwerk GmbH

Alpiq-easy4you

Alterbase Séolis

Aral

Ardenne Métropole

AUDI AG

Axpo Energy Solutions

Béa - Ille-et-Vilaine

Belib

BK e-mobility

Blue Corner

Blue Current

BMW

Böhm E-Mobility

Bornes Solutions

Brev'Car

Bürger Energie Drebach eG

Carrefour Property

Char.gy

chargecloud

Chargecloud Austria

chargeIT mobility

chargeIT mobility - Rewag

chargeIT mobility - SLB

chargeIT mobility - Solid GmbH

ChargePoint Inc.

Chargy

Clever

CNR - Move In Pure

Comfortcharge gmbh

CommercialCharger - EGO

Communauté d'agglomération Paris-Saclay

Communauté d’Agglomération Paris

Communauté de communes Vallée des Baux-Alpilles

Communauté Sud Corse

Concessionnaires Fiat Chrysler Automobiles

Concessionnaires Honda

Concessionnaires Hyundai

Concessionnaires Jaguar Land Rover

Concessionnaires Kia

Concessionnaires Mercedes

Concessionnaires Nissan

Concessionnaires PSA

Concessionnaires Renault

Concessionnaires Volvo

Corri-Door

Deutsche Bahn - DB Energie

Digital Energy Solutions

Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH

Drewag Netz GmbH

Driveco

Driveco - FR*E08

Driveco - IMT Lille Douai

Driveco - LM

Duferco Energia

e-Born - SDE07 - Ardeche

e-Born - SDED - Drome

e-Born - SEDI - Isère

e-Born - SYANE

e-Born - SyME05

E-Charge50 - La Manche

E-Flux

e-Totem

e-Totem - St Etienne Metropole

E-Wald GmbH

E.Car’18 - SDE18 - Cher

E.ON

E.ON - UFC

EasyCharge

ebee

eCarUp AG

Eco Charge 77

EDP Comercializadora

Effia

Effia Stationnement Vincennes

Eins energie in sachsen GmbH & Co. KG

ELdrive

Electric 55 Charging

ElectroDrive Salzburg

ELLA GmbH & Co KG

ELMU-EMASZ Nyrt

Emobility-East

EMOBITALY

EMONVIA

EnBW

EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG

Eneco

Enel X

Enercity AG

Energie AG OÖ

Energie Calw GmbH

Energie- und Wasser Potsdam

Energie- und Wasserversorgung Bruchsal GmbH

Energiedienst Holding AG

Energiedienste der Landeshauptstadt Stuttgart GmbH

Energienetz Mitte GmbH

EneRSIEIL - Indre-et-Loire

EneRSIEIL - Loir-et-Cher

Enio

ENSO

EnW Bonn/Rhein-Sieg

Erfurt Automatisierungstechnik

ESB

ESB Group

Esso Corsica

EV-Box

EV-Point

EVH

EVN

EVnetNL

evpass - Green Motion SA

EWE Go

F1RST

Fastned

FDE80 - La Somme

FDEE19

Feníe Energía

FLOW charging

Flughafen Stuttgart GmbH

Fortum

Franklin Energy

Freshmile Charge

FUCLEM - Meuse

Gaz de l'Eure

GEMO Trignac

GETEC Mobility Solutions GmbH

GIC

Go Electric Stations

GP JOULE Connect GmbH

GreenFlux

GreenWay

Grenoble Alpes Métropole

Hansestadt Lüneburg

has.to.be

Haute Vallée de Chevreuse

Heldele

HEOS Object GmbH & Co. KG

Hostel Akena Besançon

Hrvatski Telekom

Hubsta Ltd

IBAarau - Eniwa

Iberdrola

Ibil

Indigo

inno2grid

innogy

Intermarché

Ionity

Izivia - Grand Lyon

Joinon

K-Lataus

Kelag

Kia

Ladenetz

LastMileSolutions

Liechtensteinische Kraftwerke

Linz Strom

Maingau

Mainova AG

Marché International de Rungis

Mayenne

Meißener Stadtwerke GmbH

MENNEKES Digital Services

Métropole du Grand Nancy

Mobilité électrique 56 - Morbihan

Mobility+

Mobiloire - SIEL

MobilyGreen

MobiSDEC - Calvados

MObiVE - SDE24 - Dordogne

MObiVE - SDEE47 - Lot

MObiVE - SDEEG - Gironde

MObiVE - SDEER17 - Charente-Maritime

MObiVE - SDEPA - Pyrenees

MObiVE - SYDEC - Landes

Montpellier Méditerranée Métropole - Révéo

Moobi

Moon

Morbihan énergies

Mouv'Elec Var

Mouv'Oise

Move Mobility

MVV Energie AG

Neogy srl

Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft mbH

NewMotion

NKM Mobilitás

Optimile

Park & Charge i Sverige AB

Pass pass électrique

Petrol

Pfalzwerke Aktiengesellschaft

PitPoint

Plan-net solar

Polyfazer

Porsche

Powerdale

Präg Strom & Gas GmbH & Co. KG

Rambouillet

Repower

Repower PLUG’N ROLL

Reseau Alize Liberte - BE CABLE MEGA CGR

Reseau Alize Liberte - Brest Metropole

Reseau Alize Liberte - Communauté de Communes de la Plaine de l'Ain

Reseau Alize Liberte - Communauté de Communes Vitry, Champagne et Der

Reseau Alize Liberte - Docuworld

Reseau Alize Liberte - FR*A21

Reseau Alize Liberte - FR*A22

Reseau Alize Liberte - FR*A30

Reseau Alize Liberte - FR*A87

Reseau Alize Liberte - FR*C01

Reseau Alize Liberte - FR*G05

Reseau Alize Liberte - FR*G06

Reseau Alize Liberte - FR*V06

Reseau Alize Liberte - FR*V09

Reseau Alize Liberte - FR*V13

Reseau Alize Liberte - FR*V14

Reseau Alize Liberte - FR*V16

Reseau Alize Liberte - Orleans Metropole

Reseau Alize Liberte - Parking de Toulouse Metropole

Reseau Alize Liberte - Ville de Montrouge

Reseau Alize Liberte - Ville de Rosheim

Reseau Alize Liberte - Ville de Sable-sur-Sarthe

Réseau de charge E-Totem, parking Cénovia Le Mans

Réseau SEY ma borne

Réseau SEY ma borne - Communauté Urbaine Grand Paris Seine & Oise

Réseau SEY ma borne - Service de recharge Ville de Beynes

Révéo - FDEL - Lot

Révéo - Hautes-Pyrénées

Révéo - Hérault Energies

Révéo - SDE09 - l’Ariège

Révéo - SDEE48 - Lozère

Révéo - SDET - Tarn

Révéo - SIEDA - Aveyron

Révéo - SMEG30 - Gard

Révéo - SYADEN 11

Révéo - SYDEEL66 - Pyrenees

Révéo - Toulouse

Robert Bosch GmbH

ROUTE220

RWE Power AG

Saint-Louis Agglomération

SDE03 - Allier

SDE04 - Haute-Provence

SDE76 - Seine-Maritime

SDE82 - Tarn-et-Garonne

SDEA - SDE Aube

SDEF - Finistère

SDEG 16

SDEG32 - Gers

SDEHG - Haute Garonne

SDEV84

Shell Recharge

SIED70 - Haute-Saône

SIEG63 - Puy-de-Dôme

Sieml - Maine-et-Loire

Smatrics

SMED13

SMOYS - Syndicat Mixte Orge Yvette Seine

Solid GmbH

Soregies

SPIE CityNetworks

Stadtwerke Ahrensburg GmbH

Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG

Stadtwerke Bad Nauheim GmbH

Stadtwerke Baden-Baden

Stadtwerke Bühl GmbH

Stadtwerke Elbtal

Stadtwerke Glückstadt

Stadtwerke Görlitz

Stadtwerke Göttingen Aktiengesellschaft

Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH

Stadtwerke Kiel AG

Stadtwerke Leipzig

Stadtwerke Lindau

Stadtwerke Münster GmbH

Stadtwerke Neustadt in Holstein

Stadtwerke Niesky

Stadtwerke Norderstedt

Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG

Stadtwerke Rastatt GmbH

Stadtwerke Rostock

Stadtwerke Solingen GmbH

Stadtwerke Tübingen GmbH

Stadtwerke Weißwasser GmbH

Stadtwerke Winsen

Stadtwerke Wismar GmbH

Stromnetz Hamburg

SuperU

Swarco Traffic Austria

Swisscharge

SY Electric GmbH

SYDED - Doubs

SYDEGO - Loire-Atlantique

SyDEV

Syndicat d'Energie et des Déchets de Haute Marne (SDED52)

TANKE Energie Burgenland

TankE GmbH

TCB

Te61 - l'Orne

Technische Werke Ludwigshafen am Rhein

Territoire d'Energie 90

TIWAG

Total

USEDA - l'Aisne

Vandebron

Vatenfall - Gemeente Den Haag

Vattenfall

Vattenfall DE

Vattenfall UK

Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH

Ville d'Avray

Ville de Garches

Ville de Paris - Candelabre

Virta

Virta Austria

Virta FB

Virta International GmbH

Vito - Relais Benista

VKW - Vorarlberger Kraftwerke

wallbe GmbH

WEMAG

Westfalen AG

Westfalen Weser Netz

Wien Energie

Wiiz

Ze-Watt

Wie erhalte ich einen Beleg für meine Ladevorgänge?

Bei kontaktloser Bezahlung oder Verwendung des QR-Codes an einer Shell Recharge-Ladestation kann ein Zahlungsbeleg wie folgt angefordert werden:

Schritt 1: Überprüfen Sie, ob der Betreiber der Ladestation Allego oder NewMotion ist. Diese Informationen finden Sie auf unseren Ladestationen sowie auf Ihrem Kontoauszug.

Schritt 2: Für von NewMotion betriebene Ladestationen senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Namen der Ladestation, dem Datum und der Uhrzeit des Ladevorgangs und der Höhe der Kosten. Wir stellen Ihnen dann einen Beleg zur Verfügung.

Bei Bezahlung mit der Shell Recharge-App oder der Ladekarte für Ihre Ladevorgänge bei Shell oder anderen Ladestationsbetreibern im Netzwerk erhalten Sie eine Monatsrechnung per E-Mail. Diese enthält Details zu allen Ladevorgängen für den Monat. Der Betrag wird automatisch über die Debitkarte oder Kreditkarte eingezogen, die Sie bei der Bestellung Ihrer Ladekarte angegeben haben.

Was kann ich tun, wenn ich meine Shell Recharge Ladekarte/meinen Schlüsselanhänger verloren habe?

Sie können Ihre Karte blockieren und eine neue über die Shell Recharge App bestellen.

Öffnen Sie die App und wählen Sie die Registerkarte "Konto"> wählen Sie "Kundenkarte verwalten"> wählen Sie die Karte aus, die Sie verloren haben> Wählen Sie "Probleme mit meiner Karte"> wählen Sie "Diese Karte sperren". Sie haben jetzt Ihre verlorene Karte gesperrt. Sie können über die Registerkarte "Konto" ein neues bestellen.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Hilfe bei der Nutzung einer Ladestation benötige?

Je nach Situation fordern Sie bitte Hilfe über die folgenden Kanäle an:

  • Problem mit einem Shell Recharge-Ladevorgang/der Shell Recharge-App: Wenden Sie sich an den NewMotion-Kundenservice (rund um die Uhr verfügbar): +493021502848
  • Problem mit einer Ladestation an einer Shell-Einzelhandelsstation: Wenden Sie sich an die Service-Hotline von Allego (rund um die Uhr verfügbar): 0800 02 94 601
  • Problem mit einem anderen Ladestationsanbieter: Wenden Sie sich an den Betreiber, der auf der Ladestation angegeben ist.

Wo kann ich mit der Shell Recharge-Karte oder -App aufladen?

Wir verfügen über ein Netzwerk von über 165.000 Ladestationen in mehr als 35 Ländern. Mit der Shell Recharge-App finden Sie ganz einfach eine geeignete Ladestation. Fügen Sie in der App die Marke und das Modell Ihres Fahrzeugs zu Ihrem Konto hinzu, so dass Ihnen automatisch die für Ihr Fahrzeug geeigneten Ladestationen angezeigt werden. Wenn Sie weitere Ladestationen anzeigen möchten, können Sie Ihre Einstellungen anpassen, indem Sie auf die Schaltfläche „Filter“ neben der Suchleiste auf dem Kartenbildschirm klicken.

Wo finde ich die nächste Schnellladestation oder ultraschnelle Ladestation von Shell Recharge?

Um Shell Recharge-Standorte ganz einfach zu finden, wählen Sie im Filtermenü neben der Suchleiste in der App die Option „Nur Shell Recharge“ aus. Daraufhin werden nur die Shell Recharge-Stationen angezeigt. Um wieder alle Ladestationen anzuzeigen, müssen Sie die Auswahl dieses Filters aufheben.

Wie schnell sind die Schnellladestationen oder ultraschnellen Ladestationen von Shell Recharge?

Wir bieten an den meisten Shell-Standorten 50-kW-Ladestationen an, sind jedoch dabei, immer mehr neue 150-kW-Hochleistungsladestationen zu installieren.

50-kW-Ladestationen sind mit den meisten Elektrofahrzeugen kompatibel und laden die meisten Neuwagen in der Regel in etwa 45 Minuten von 0 auf 80 % auf. Die neuen 150-kW-Hochleistungsladestationen können je nach Elektrofahrzeugmodell Energie bis zu dreimal schneller liefern*.

* Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren, es werden keine Garantien gegeben. Die Ladegeschwindigkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter Außentemperatur, Fahrzeugtyp, Batteriegröße und Batteriezustand. Informationen zur Kompatibilität und weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Autohersteller.

Die Fahrzeuge welcher Hersteller sind mit unseren Home-Ladestationen kompatibel?

Unsere Ladeanschlüsse sind mit den Elektro- und Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeugen aller Hersteller kompatibel:

  • Audi
  • BMW
  • Citroen
  • DS
  • Energica
  • Fiat
  • Fisker
  • Ford
  • Honda
  • Hyundai
  • Jaguar
  • Land Rover
  • LDV
  • LEVC
  • Mercedes-Benz
  • Mini
  • Mitsubishi
  • Nissan
  • Peugeot
  • Polestar
  • Porsche
  • Renault
  • Seat
  • Skoda
  • Smart
  • Tesla
  • Toyota
  • Vauxhall
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Zero

Was ist in der Standardinstallation enthalten und was geschieht, wenn ich eine Nicht-Standardinstallation benötige?

NewMotion bietet Home Bundles (Pakete) an, die Ihren Parkplatz (keine Mehrfamilienhäuser/Wohnungsverbände oder Geschäftsstandorte) in eine Ladelösung für Ihr Elektrofahrzeug umwandeln. Diese Pakete beinhalten eine Standardinstallation für einen 3-Phasen-Netzanschluss. Die Installation wird von einem unserer zertifizierten Installationspartner ausgeführt. Für diese Installationen gelten neben unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen die folgenden Installationsbedingungen.

Die Standardinstallation besteht aus folgenden Arbeiten:

  • Arbeits- und Reisekosten
  • Montage der Ladestation an einer Wand
  • Max. 20 Meter 3-Phasen-Verkabelung von der Ladestation zu Ihrer Verbrauchereinheit (Sicherungskasten) 
  • Max. 20 Meter UTP-Verkabelung von der Ladestation zu Ihrer Verbrauchereinheit (Sicherungskasten) oder Ihrem Router
  • Installation von Komponenten im Sicherungskasten, um die Ladestation mit Strom zu versorgen (inkl. FI/LS-Schalter vom Typ A oder LS-Schalter und FI-Schalter vom Typ A und ein zusätzlicher Kasten, falls erforderlich)
  • Arbeiten, die zwischen der Verbrauchereinheit (Sicherungskasten) und dem Standort der Ladestation (d. h. sämtliche Wandbohrungen, Dübel, Kabelrinnen und Rohre) durchgeführt werden müssen. Die Arbeiten werden Aufputz und oberirdisch durchgeführt.
  • Messen und Registrieren der Mobilfunk-Signalstärke, um sicherzustellen, dass die Ladestation an das NewMotion Backoffice (nur Home Advanced und Home Advanced VIEW) angeschlossen wird.
  • Informieren des Netzwerkbetreibers über den Betrieb der Ladestation mit bis zu 11 kW
  • Inbetriebnahme und Prüfung der Ladestation sowie ordnungsgemäße Übergabe
  • Nicht-Standard Installationen passieren, wenn weitere interne oder externe Kabelverlegung notwendig ist, und/oder die Kabelverlegung versenkt werden muss. Die Kosten einer Nicht-Standard-Installation hängen von den Anforderungen Ihres Hauses ab. Sobald Sie eine Ladestation bei uns bestellen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Gegebenheiten bei Ihnen zu Hause zu besprechen und wenn notwendig, Ihnen einen Kostenvoranschlag für eine Nicht-Standard-Installation anbieten.

Brauche ich ein Abonnement für meine Home Ladestation?

Mit einem Abonnement haben Sie Zugriff auf ein Onlineportal, welches zeitnahe Einblicke in Ihre Ladevorgänge bietet. Sie können aktuell den Ladestatus Ihres Elektroautos prüfen und haben einen klaren Überblick über den Ladeverlauf. Auch können Sie sich ohne Umstände die Ladekosten für das Laden daheim automatisch von Ihrem Arbeitgeber erstatten lassen. Sie haben weiterhin die Möglichkeit, die Gastnutzung Ihrer Ladestation über das Onlineportal zu verwalten (nur möglich mit der Home Advanced Ladestation).

Wenn Sie eine Home Ladestation bestellen, bekommen Sie unser Abonnement kostenfrei für die ersten 24 Monate. Danach haben Sie die Möglichkeit, das Abonnement für 3,00 € pro Monat weiter zu benutzen oder Sie können Ihr Abonnement stornieren. Auch wenn Sie Ihr Abonnement stornieren, können Sie weiterhin Ihre Home Ladestation benutzen, jedoch verlieren Sie den vollständigen Zugriff auf die smarten Funktionen Ihrer Ladestation (wie z.B Einsichten in die Ladevorgänge oder Gastnutzung).